Naturpark Pöllauer Tal | Schloss 1 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 4210
E: info@naturpark-poellauertal.at
W: www.naturpark-poellauertal.at

Tage der Alten Musik Pöllau

Sommerkurse und Konzerte im Schloss Pöllau bei Hartberg


"Paris, mon Amour!" vom 13. - 18. August 2019

Logo-TAM © Tage der Alten Musik

Heuer wird es unter der künstlerischen Leitung von Claire Genewein Kurse in der Fächern Barockgesang, Blockflöte, Traversflöte, Barockvioline, Barockcello & Viola da gamba sowie Cembalo geben.

„Paris, mon Amour!“  …. dies ist 2019 das Motto der Konzerte und Sommerkurse, welche alljährlich im August an dem wunderbaren Ort im ehemaligen Augustinerchorherrenstift Schloss Pöllau stattfinden.

Im Zentrum der Tage der Alten Musik in Pöllau 2019 stehen in diesem Jahr Vokal- und Instrumentalwerke des 17. und 18. Jahrhunderts, welche im Bezug zum damaligen musikalischen Zentrum Paris stehen. Dabei soll sowohl Sololiteratur und Kammermusik einstudiert werden. Frankreich war im 17. Und 18. Jahrhundert ein musikalisches Zentrum großer Entwicklungen und Veränderungen. Kompositionen erklangen an unterschiedlichsten Orten und Anlässen – am Hof und in den Kirchen, aber auch in den Salons des Adels und Bürgertums. Paris war durchflutet von der Vielfalt musikalischer Stile. Schon Jean-Baptiste Lully, der „Erfinder“ des französischen Stils, hieß eigentlich Giovanni Battista Lulli und stammte aus Italien.

Konzerte 2019

Die Tage starten mit dem Eröffnungskonzert der Dozentinnen am 13.8. um 19:30 im Festsaal von Schloss Pöllau. Am Marienfeiertag den 15.8. auch um 19:30 werden in der Basilika die Sopranistinnen Martina Hirt & Pauline Corette begleitet von Alexander Gergelyfi auf der wundervollen Orgel Arien und andere Konzertstücke zu Ehren Marias erklingen lassen.

Am Samstag 17.8. um 12:00 gestalten die TeilnehmerInnen der Kurse bei freiem Eintritt ein Matinéekonzert bei Schönwetter im Schlosshof (bei Schlechtwetter in einem der festlichen Säle des Schlosses).

Der beliebte Rundgang durch das Schloss bildet am Sonntag um 15:00 den „Ausklang“ der „Tage der Alten Musik“. Es werden die KursteilnehmerInnen musizieren, inspiriert durch den Unterricht der vergangenen Tage. (freier Einritt)

Karten: Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Vorverkauf: € 13,-
Abendkassa: € 16,- , SchülerInnen € 10,-

Aber auch telefonisch mit anschließender Einzahlung auf folgendes Konto:
Kontowortlaut: Tage der Alten Musik
IBAN: AT682083300000063230, BIC: SPPLAT21XXX
Verwendungszweck: Datum des Konzertes, Anzahl der Karten und Ihr Name
Mit der Einzahlungsbestätigung erhalten Sie an der Abendkassa Ihre Karte.

weitere Informationen: www.altemusikpoellau.at

Kartenvorverkauf:

Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal,
Tel. +43 3335 4210; E-Mail: info@naturpark-poellauertal.at

Änderungen vorbehalten!

  Plakat Tage der Alten Musik

Urlaubsangebote

14. bis 27. Oktober 2019