Naturpark Pöllauer Tal | Schloss 1 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 4210
E: info@naturpark-poellauertal.at
W: www.naturpark-poellauertal.at

Hirschbirnen-Bank

Pöllauer Hirschbirne g.U.


Seit 2019 zieren Hirschbirnen-Bänke das Pöllauer Tal, um mit den darauf gestellten Fragestellungen auf die Pöllauer Hirschbirne g.U. und ihre Bedeutung auf lustige Art aufmerksam zu machen.

Wusstest du schon, dass…

  • … das EU-Gütezeichen „g.U.“ garantiert, dass die Erzeugung, Verarbeitung und Herstellung eines Erzeugnisses in einem bestimmten geografischen Gebiet nach einem anerkannten und festgelegten Verfahren erfolgt ist.
  • … unter der Bezeichnung „Pöllauer Hirschbirne g.U. die Mostbirnensorte „Hirschbirne“ und die gewonnenen unverarbeiteten Früchte sowie die daraus gewonnenen Dörrbirnen und der unvergorene Fruchtsaft verstanden wird.
  • … die Pöllauer Hirschbirne g.U. von der Schneebirne (Pyrus nivalis) abstammt und ihr Name sich vom oststeirischen Wort „Hiascht“ für Herbst ableitet.
  • … die Pöllauer Hirschbirne g.U. in einem Bereich von rund 350 bis 1.000 m Seehöhe gedeiht.
  • … die Pöllauer Hirschbirne g.U. auf Streuobstwiesen in der traditionellen Kulturform des Hochstammbaumes mit kugeliger Baumkrone wächst.
  • … die Pöllauer Hirschbirne g.U. traditionell in Baumreihen, als einzeln stehende Bäume oder in Streuobstwiesen gepflanzt werden.Hirschbirnen-Bank

Wusstest du schon, dass…

  • … die Blüten der Pöllauer Hirschbirne g.U. fünf reinweiße Kronblätter, im Schnitt 22 Staubblätter aufweisen und die Staubbeutel eine typische kaminrote Farbe haben.
  • … mit dem Ertrag der Bäume der Pöllauer Hirschbirne g.U. erst nach etwa 10 bis 12 Jahren zu rechnen ist. Die höchsten Erträge liefert der Baum ab einem Alter von 20 Jahren.
  • … der Baum der Pöllauer Hirschbirne g. U. einen Umfang von 360-400 cm aufweisen, bis zu 200 Jahre alt werden und einen Ertrag im Mittel von 592 kg haben kann.
  • … köstliche Produkte wie Dörrobst, Saft, Edelbränden, Gelee, Liköre, Most, uvm. aus den Früchten der Pöllauer Hirschbirne g.U. entstehen.
  • … die Pöllauer Hirschbirnen g.U., wie alle Birnensorten, nicht aus Samen vermehrt werden kann. Zuerst wird eine Unterlage (Wurzelbildner) gezogen, auf die dann Edelreiser der Pöllauer Hirschbirne veredelt werden.
  • … die Pöllauer Hirschbirnen g.U. selten frisch gegessen wird (keine Nutzung als Tafelobst), sondern die vollreifen Früchte zu traditionellen Produkten weiterverarbeitet werden.
  • … die Pöllauer Hirschbirnen g.U. nicht in Spindelform auf schwachwüchsigen Unterlagen gezogen werden dürfen, da diese Kulturform zu einer Veränderung der Sorteneigenschaften insbesondere des sortentypischen Geschmacks führt.
  • … die Ernte der Pöllauer Hirschbirnen g.U. zumeist durch Abschütteln oder durch Auflesen erfolgt. Die Bauern sammeln händisch täglich oder wenigstens jeden 2. oder 3. Tag die Hirschbirnen ein.
  • … die Konservierung des Pöllauer Hirschbirnensafts ausschließlich durch Pasteurisation bei Temperaturen über 75°C erfolgt.
  • … die Pöllauer Hirschbirnen g.U. traditionell im Ganzen und schonend bei max. 70°C getrocknet werden, damit der typische Geschmack sowie die Nährstoffe und Vitamine erhalten bleiben (als etwa beim Trocknen von Scheiben oder Spalten).
  • … das Dörren der Pöllauer Hirschbirnen g.U. ca. 72 Stunden dauert und aus etwa 5 kg frischer Pöllauer Hirschbirnen 1 kg Dörrbirnen entsteht.

Wusstest du schon, dass…

… die Pöllauer Hirschbirne g.U. von der EU als geschützte Ursprungsbezeichnung ausgezeichnet wurde

und das EU-Gütezeichen „g.U.“ garantiert, dass die Erzeugung, Verarbeitung und Herstellung eines Erzeugnisses in einem bestimmten geografischen Gebiet nach einem anerkannten und festgelegten Verfahren erfolgt ist.

Logo_Geschützte Ursprungsbezeichnung

Impressum und Haftungsausschluss

Unsere Natur-Erlebnisse

Gemeinsam Einzigartiges erleben

Ob Familie oder Schulklasse, Naturliebhaberin oder Genießer, Erholungssuchender oder Bewegungshungrige: Beim vielfältigen Angebot des Naturparks Pöllauer Tal kommen alle auf ihre Rechnung.

Alle
Gruppenreisen
Schulen
Familien
Bewegung
Erholung
Genuss
Natur-Erlebnisse
  • Alle anzeigen
  • Gruppenreisen
  • Schulen
  • Familien
  • Bewegung
  • Erholung
  • Genuss
Urlaubsangebote