Tourismusverband Oststeiermark | Geschäftstelle Naturpark Pöllauer Tal | Schloss 1 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 4210
E: info@naturpark-poellauertal.at
W: www.naturpark-poellauertal.at

Rundwanderung: Pöllau - Lehen - Vogelthemenweg - Pöllau


Auf der Wanderung erfahren Sie sehr viel Wissenswertes über die heimische Vogelwelt. Dabei geht es nicht nur darum den Besuchern die Nützlich- und Wichtigkeit der Singvögel in deren Bewusstsein zu bringen, sondern auch auf deren Bedrohung (z.B: ohne geeignete Naturnistmöglichkeiten) hinzuweisen. Dieser Themenweg bietet Einzigartiges. Entlang des Weges sind die verschiedensten Nistkästen, darunter auch mehrere mit „Schaufenster“ (wieder verschließen!) angebracht. Dadurch kann man durch kurzes Öffnen den Brutverlauf beobachten ohne zu stören. Weiters werden die Maße dieser Nistkästen (Einfluglochgröße, Montage u. dgl.) zum Eigenbau dokumentiert. Tiere zu beobachten und zu schützen soll für alle eine schöne und faszinierende Beschäftigung sein und auch werden.
Dieser Vogelthemenweg wurde in Zusammenarbeit mit Ornithologen, Biologen und den örtlichen Naturparkmitarbeitern gestaltet.

Eurasische Wasseramsel ©Fotolia

Wir folgen dem Themenweg, der sehr leicht an seiner Markierung mit „gelben Punkten“ zu erkennen ist bis zum Reiterzentrum zweigen nach links über eine kleine Holzbrücke ab, wo unmittelbar davor der erste Nistkasten mit Beobachtungsfenster angebracht ist, auf die andere Seite des Pöllauer Saifenbaches. Dort geht es idyllisch weiter bis Sie nach ca. 15 min. die nächste Brücke überqueren. Gleich nach der Brücke biegt der Feldweg links ab und folgen dem Verlauf des Baches. Bei einer Allee biegt der Feldweg direkt dem Verlauf der Allee folgend scharf nach rechts ab und Sie queren nach dem Hochsitz die Straße und gehen leicht rechts in den Wald.

Durch einen Mischwald, vorbei an einer Wildfütterung, gelangen Sie oberhalb einer Wiese zu einer weiteren Gabelung und biegen am unteren Ende derselben, nach der Rotbuche, bei der Eiche links in ein weiteres Waldstück ein. Der Weg verläuft leicht ansteigend vorbei an unzähligen Schautafeln wie Tanne, Fichte, Lärche…

Nach einigen Minuten Gehzeit und einer Rechts-Linkskombination des Weges im Waldstück gelangen Sie zum Orientierungspunkt „Schönau„.

Vom „Orientierungspunkt Schönau“, in westlicher Richtung durch den Wald bis zum Kroisbach, durch die sehenswerte, idyllische Schönauklamm bis zum „Platzerl am Bach“.

Das Tal…

… wo Menschen Hirschbirnen lieben

… wo das Herz höher schlägt und viele Ausflüge beginnen
… wo der Naturpark mit „Schützen durch Nützen“ gelebt wird
… wo die zwei Kirchen sich anschauen und gesellige Leute sich treffen
… wo Blumen blühen und Obstsäfte fließen und alles so wunderbar schmeckt
… wo traditionelle Feste gefeiert werden und Menschen sich um einander kümmern
… wo Natur geschützt wird und innovative Betriebe gedeihen
… wo der Blick in die Ferne schweift und die Seele die Kraft der Natur aufsaugt
… wo man sich gern bewegt und still in der Wiese liegt

Das Tal wo es viele verborgene Schätze zu entdecken und zu erleben gibt.

Mehr erfahren

Unsere Natur-Erlebnisse

Gemeinsam Einzigartiges erleben

Ob Familie oder Schulklasse, Naturliebhaberin oder Genießer, Erholungssuchender oder Bewegungshungrige: Beim vielfältigen Angebot des Naturparks Pöllauer Tal kommen alle auf ihre Rechnung.

Alle
Gruppenreisen
Schulen
Familien
Bewegung
Erholung
Genuss
Natur-Erlebnisse
  • Alle anzeigen
  • Gruppenreisen
  • Schulen
  • Familien
  • Bewegung
  • Erholung
  • Genuss
Urlaubsangebote