Naturpark Pöllauer Tal | Schloss 1 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 4210
E: info@naturpark-poellauertal.at
W: www.naturpark-poellauertal.at

Glocken


Der gotische Glockenturm wurde 1678 durch einen frühbarocken Neubau ersetzt, die Turmkuppel in der heutigen Form entstand erst 1744.

Im Glockenturm befinden sich vier Glocken, die größte wurde 1958 in St. Florian gegossen, die zweite und vierte 1950 ebenfalls in St. Florian, während die drittgrößte 1678 der Grazer Gusshütte des Adam Rosstauscher entstammt.

Im Innenraum wurde 1691 vor Aufstellung einer neuen großen Orgel eine dreiachsige frühbarocke Musikempore eingebaut und damit fast das ganze erste Joch des Langhauses verbaut.

 

Tonhöhe – Gewicht, Durchmesser – Gussjahr
d’ – 1591 kg, Dm. 138 cm – 1958, St. Florian bei Linz
fs’ – 834 kg, Dm. 111 cm – 1950, St. Florian bei Linz
a’ – 560 kg, Dm. 95 cm – 1678, Rosstauscher
h’ – 375 kg, Dm. 83 cm – 1950, St. Florian bei Linz

Glocken anhören

Hirschbirn hirsch'n...

...zu den sieben Hirschbirn-Themeninseln im Naturpark Pöllauer Tal!

Hier erzählt der Hirschbirnbaum über „Geschmack und Weitblick“, über die „Reisen der Edelreiser“ oder „die Wiege der Hirschbirne“ und vieles mehr.

Die Reise führt dich durch eine einzigartige Kulturlandschaft mit Streuobstwiesen zu regionalen Bauern, Produzenten und Gastronomen. An sieben Orten erwarten dich außergewöhnliche Einblicke, spannende Geschichten, originelle Erlebnisstationen und herzliche Menschen.

Mehr erfahren

Unsere Natur-Erlebnisse

Gemeinsam Einzigartiges erleben

Ob Familie oder Schulklasse, Naturliebhaberin oder Genießer, Erholungssuchender oder Bewegungshungrige: Beim vielfältigen Angebot des Naturparks Pöllauer Tal kommen alle auf ihre Rechnung.

Alle
Gruppenreisen
Schulen
Familien
Bewegung
Erholung
Genuss
Natur-Erlebnisse
  • Alle anzeigen
  • Gruppenreisen
  • Schulen
  • Familien
  • Bewegung
  • Erholung
  • Genuss
Urlaubsangebote