Wurzelschaugarten in Pöllau

Im Schlosspark Pöllau finden Sie den 1. Wurzelschaugarten der Steiermark!

8. Pöllauer Genussfrühling im Schloss Pöllau

Herrliche Köstlichkeiten bei strahlendem Sonnenschein!

Steir. Birne verdient sich EU-Gütesiegel

Die Pöllauer Hirschbirne hat es geschafft  - gU "geschützte Ursprungsbezeichnung"

Jetzt Zimmer suchen Maßgeschneideter Urlaub

Frühling im Naturpark Pöllauer Tal!

Besonders im Frühling hat der Naturpark Pöllauer Tal viele kulturelle und kulinarische Höhepunkte zu bieten.
Im Herzen von Pöllau können Sie den „Steirischen Petersdom“ (ehemalige Stiftskirche) mit seinen prachtvollen barocken Fresken, den historischen Markt und das Schloss Pöllau besichtigen. Im Schloss finden verschiedenste Konzerte und kulturelle Veranstaltungen im Jahreslauf statt.
Einen weiteren kulturellen Fixpunkt bildet der Besuch der Wallfahrtskirche Pöllauberg. Neben der Besichtigung dieses imposanten gotischen Bauwerks mit barocker Innenausstattung können Sie vor der Kirche auch die herrliche Aussicht auf die unvergleichliche Landschaft des Naturparks genießen.
Durch unberührte Natur wandern und dabei den Frühling an der frischen Luft genießen - so können Sie im Naturpark Pöllauer Tal dem stressigen Alltag entfliehen, die Seele baumeln lassen, sich entspannen und wieder Kraft tanken.

Besonders stolz sind wir auf die Pöllauer Hirschbirne. Sie ist eine besondere Frucht, die von einer alten steirischen Birnbaumsorte stammt, deren Name auf das Wort „Herbst“ zurück zu führen ist. Größere Bestände dieser Bäume sind nur noch im Naturpark Pöllauer Tal erhalten. Die ältesten Hirschbirnbäume, meist in Baumreihen oder in Streuobstwiesen gepflanzt, sind 200 Jahre alt! Mit viel Geschick und traditionellem Wissen verarbeiten unsere Bauern und Gastwirte die gesunden Birnen zu wahren Köstlichkeiten, wie Hirschbirnsaft, Edelbrände, Essig, Marmelade oder zu vitaminreichen Kletzen (gedörrte Birnen).