Jubiläumswandertag am 26. Oktober

20 Jahre ORF Radio Steiermark Wandertag "Rund um die Pöllauer Hirschbirne"

Styrian Summer Art im Herbst 2014

Workshop "Talkstein" mit Manfred Gollowitsch vom 17. bis 19. Oktober 2014.

Hirschbirn hirsch’n

Infostation Schlosspark und sieben Themeninseln des Projektes Hirschbirn hirsch’n.

Jetzt Zimmer suchen Maßgeschneideter Urlaub

Herbstzeit im Naturpark Pöllauer Tal!

Mit dem Ende der Sommerferien und dem Ausklang der heißen Jahreszeit hält der Herbst langsam, aber sicher Einzug im Naturpark Pöllauer Tal.
Doch noch bevor die Temperaturen merkbar sinken, macht sich nicht selten eine fünfte Jahreszeit in unserer Region bemerkbar – der Altweibersommer steht vor der Tür. Im Volksmund steht der Begriff „Altweibersommer“ für eine Schönwetterperiode im September. Die perfekten Voraussetzungen für eine Wanderung durch unsere einzigartige Landschaft. Egal ob bei einem gemütlichen Spaziergang im Talboden oder bei einem Gipfelsieg auf den Masenberg oder Rabenwald – im Naturpark Pöllauer Tal werden alle Sinne in der „goldenen“ Jahreszeit reichlich belohnt.
Neben einer malerischen Umgebung, warten bei den Buschenschänken, Winzern und Gastronomen köstliche Schmankerl, edle Tröpferl und natürlich frischer Sturm auf den verwöhnten Gaumen.  Herbstliche Feste und traditionelle Bräuche laden zum Mitfeiern ein.
Die Herbstzeit ist im Naturpark natürlich auch Erntezeit. Es empfiehlt sich ein Besuch bei unseren Produzenten oder im Bauernladen, wo eine große Auswahl an saisonalem Obst und Gemüse angeboten wird. Auch ein Spaziergang durch den Wald ist für Jäger und Sammler sehr lohnend: Eierschwammerl, Pilze und Beeren warten darauf, gepflückt zu werden. Wir wünschen Ihnen eine schöne Herbstzeit im Pöllauer Tal!