Tourismusverband Oststeiermark | Geschäftstelle Naturpark Pöllauer Tal | Schloss 1 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 4210
E: info@naturpark-poellauertal.at
W: www.naturpark-poellauertal.at

Aktuelles Gemeinsam elektrisch unterwegs

im Naturpark Pöllauer Tal


Seit bereits 8 Jahren besteht die Initiative „mobil50plus“, die sich auf die Ressourcen der Generation „50-Plus“, sowie den Bewohnerinnen und Bewohnern, die gerne Zeit teilen möchten, stützt. Im Naturpark Pöllauer Tal wird ein bedarfsorientierter, begleitender Mobilitätsdienst angeboten – ab sofort gemeinsam elektrisch.

abb_1_mobil50plus_egolf_team_s

Die Marktgemeinde Pöllau, unterstützt von der Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal, stellt dem Verein ein E-Auto zur Verfügung, gefördert durch die aws, aus Mitteln der Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung (Österreich-Fonds). Fritz Pötz, Obmann von mobil50plus: „Mit diesem E-Mobil wollen wir der Bevölkerung die E-Mobilität näherbringen und gleichzeitig einen Beitrag zur sanften und klimaschonenden Mobilität leisten.“ Ein Dank gilt auch der Privatstiftung Sparkasse Pöllau für die laufende finanzielle Unterstützung.

abb_2_mobil50plus_egolf_team_s

Der Mobilitätsdienst wird Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr angeboten und richtet sich vorrangig an Personen, die Unterstützung bei ihren Mobilitätsbedürfnissen benötigen. Mehr als 83.000 Kilometer wurden in den letzten Jahren gemeinsam zurückgelegt.

„Der nun elektrische Fahrdienst von mobil50plus trägt den Gedanken der Nachbarschaftshilfe und bietet die ideale Ergänzung zum oststeirischen Sammeltaxi SAM in unserer Marktgemeinde und Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal.“, so Bürgermeister Johann Schirnhofer.

Abbildung 1: v.l.n.r. Bgm. Johann Schirnhofer und Modellregionsmanagerin Victoria Schlagbauer,
MSc mit dem Fahrerteam von mobil50plus Obmann Fritz Pötz, Franz Spreizhofer,
Maria Pötz und Wilhelm Kular

 

KEM-und-powered-by_Klimafonds_Logo

Urlaubsangebote